Deutsche Kurzversion

Doktorats-Studium an der MODUL Universität

Die MODUL Universität Wien bietet interessierten StudentInnen derzeit ein international anerkanntes Doktoratsstudium im Bereich Sozial- und Wirtschaftswissenschaften. Voraussetzung für dieses Studium ist ein Mastertitel oder gleichwertiger Abschluss in Wirtschafts- oder Sozialwissenschaften.

In den vier Jahren des Studiums haben angehende WissenschaftlerInnen aus aller Welt die Möglichkeit, an einem der exklusivsten Standorte in Wien zu forschen. Als AbsolventInnen des Doktoratsstudiums sind sie für herausfordernde Positionen in einer Vielzahl von Organisationen, vor allem im wissenschaftlichen Forschungsbereich, vorbereitet.

Das Doktorats-Studium in Business und Sozioökonomische Wissenschaften (PhD in Business and Socioeconomic Sciences) ist ein Vollzeitstudienprogramm, das sich über einen Zeitraum von vier Jahren erstreckt. Das Ziel dieses Studiengangs besteht in der Ausbildung von zukünftigen ForscherInnen und WissenschaftlerInnen in ihren jeweiligen Fachgebieten.

Business und Sozioökonomische Wissenschaften
Studienform:Doktoratsstudium
Studiendauer:4 Jahre
Vollzeit/berufsbegleitend:Vollzeit
Credits:240 ECTS
Abschluss:PhD
Unterrichtssprache:Englisch

Die Schwerpunkte liegen auf:

  • der Entwicklung von Fähigkeiten zur Identifizierung und Formulierung von Problemen und unbeantworteten Fragen in der theoretischen und Fachliteratur
  • der Auswahl des geeignetsten Studiendesigns zur Beantwortung dieser Fragen
  • der Analyse von relevanten empirischen Beweisen
  • der Vermittlung von Forschungsresultaten vor unterschiedlichem Publikum

Die wesentlichen Forschungsgebiete sind interdisziplinär, aufbauend auf Konzepten und Methoden aus Feldern der Betriebswirtschaft, Wirtschaft, politische Studien, Soziologie und Philosophie der Wissenschaft. Alle Kurse werden in Englisch abgehalten.

Das Studienprogramm

Das Studium ist ideal für Personen, die einen Masterabschluss, oder einen gleichwertigen Abschluss in Wirtschafts- oder Sozialwissenschaften vorweisen können, begabt zum Lernen und zur Anwendung analytischer Techniken sind und ein großes Interesse an einer Karriere im akademischen Bereich oder der angewandten Forschung haben. Der Lehrplan erfordert die Auswahl eines Studienschwerpunktes aus den Bereichen:

  • Wirtschaftsinformatik
  • Marketing
  • nachhaltige Entwicklung
  • nachhaltige Bewirtschaftung
  • öffentliche Politik
  • Servicemanagement in den Bereichen Entspannung, Freizeit und Tourismus

Nach der Teilnahme an unterschiedlichen Lehrveranstaltungen aus einem oder mehreren Bereichen, erhalten die StudentInnen Training und Praxis in der Durchführung von Forschungsarbeiten unter Anleitung des Lehrkörpers. Im Anschluss daran beginnt die Forschung für ihre Dissertationsarbeit.

Lehrveranstaltungen

Der Lehrplan beinhaltet Grundkurse in Theorie, Methoden, Studiendesign und allgemeine Kompetenz und stellt Ansätze zur Durchführung von akademischen und angewandten Forschung zur Verfügung.

Forschungsseminare im ausgewählten Fachbereich helfen den Studenten dabei, mit den "klassischen" und neuesten Konzepten, Theorien, Modellen und Analysemethoden vertraut zu werden und ein kritisches Verständnis für diese zu entwickeln.

Die Doktorarbeit ermöglicht den Studenten die Entwicklung von Fähigkeiten, um detaillierte und neueste Forschung auf einem Gebiet durchzuführen, das für die Entwicklung des jeweiligen Bereiches wichtig ist.

Eine detaillierte Auflistung der einzelnen Lehrveranstaltungen finden Sie im Curriculum des PhD-Studiums.

Das Studium besteht aus Lehrveranstaltungen, Prüfungen und der Dissertation. Von den StudentInnen wird erwartet, dass sie aktiv an der Lehre, Publikationen und Konferenzen teilnehmen. Allen DissertantInnen, die Vollzeit studieren, wird ein eigenes Büro an der MODUL University Vienna zur Verfügung gestellt.

Allgemeines zum Doktorratsstudium

Zu einem Doktoratsstudium (PhD) ist, ganz allgemein gesagt, jeder berechtigt, der über einen Hochschulabschluss verfügt. Dazu zählen Abschlüsse als Dipl.-Ing., Magister oder Master.

Schloss man in Österreich in der Vergangenheit sein Diplomstudium mit einem Dipl.-Ing.- oder Magister-Titel ab, so erlangt man heute meist einen Master-Titel. Der Grund dafür ist der Bologna Prozess, durch den das Hochschulsystem reformiert und für internationale StudentInnen interessanter und ansprechender gestaltet wurde. Ziele dieses Prozesses waren die Förderung von Mobilität, der internationalen Wettbewerbsfähigkeit, sowie der Beschäftigungsfähigkeit.

Doktorats-Studium in Wien

Um das Studium bestmöglich verfolgen zu können, ist es notwendig, dass StudentInnen während der Zeit, in der sie das Doktoratsstudium in Business und Sozioökonomische Wissenschaften studieren, Wien zu ihrem Lebensmittelpunkt machen. Wien bietet einige Vorzüge, die sie weltweit zur Stadt mit der höchsten Lebensqualität macht. Sicherheit, ein hervorragendes Infrastruktursystem und eine umfassende medizinische Versorgung sind nur Beispiele für Kriterien, in denen die Stadt überzeugen konnte. Die zentrale Lage in Europa macht Wien außerdem zu einem sehr attraktiven Ausgangspunkt für Reisen in verschiedene europäische Hauptstädte.

Unterstützung in Forschung und Lehre

Die MODUL University Vienna hat es sich zum Ziel gesetzt, junge AkademikerInnen bei ihrem Ein- und Aufstieg in eine akademische Karriere zu fördern und zu unterstützen. Das Doktoratsstudium beinhaltet deshalb nicht nur eine fundierte wissenschaftliche Ausbildung, sondern unterstützt die StudentInnen auch bei den ersten Schritten ihrer Lehrtätigkeit. Schon während die StudentInnen im Doktoratsstudium studieren, unterrichten sie TeilnehmerInnen der Bachelorstudiengänge. Das Feedback, das sie dabei erhalten, hilft bei der Entwicklung ihrer Lehrtätigkeit und garantiert somit auch zukünftig beste Qualität in der Lehre. 

Karrieremöglichkeiten nach dem Studium

Ein erfolgreicher Abschluss des Studienprogrammes eröffnet den TeilnehmerInnen Berufschancen in einer Vielzahl von Organisationen und Instituten. AbsolventInnen des Doktorats-Studiums sind für herausfordernde Positionen an Forschungsuniversitäten und andere Einrichtungen höherer Bildung, Forschungsinstituten und Think-Tanks, staatlichen Stellen, internationalen Organisationen, NGOs, Firmen im Privatsektor und Beratungsagenturen gerüstet.

Das Doktoratsstudium (PhD) an der MODUL Universität Wien bildet Studierende zu zukünftigen WissenschaftlerInnen aus, die durch ihre Forschung neue Erkenntnisse zu ihren einschlägigen Spezialisierungsbereichen beitragen. Weitere Ziele des Studiums sind die Förderung der wissenschaftlichen Kritikfähigkeit und die Integration in die wissenschaftliche Gemeinschaft.